Gerd Frank neuer General Manager bei WD-40®

Gerd Frank (51) ist neuer General Manager DACH bei WD-40 Company Ltd. Zweigniederlassung Deutschland. In dieser Position übernimmt er die Leitung des gesamten WD-40 DACH Teams. Frank war mehr als zwanzig Jahre in der Do-it-Yourself-Branche aktiv und ist national wie international vernetzt. Er hat in verschiedenen Positionen in Vertrieb und Marketing gearbeitet und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Management-Erfahrung. Dies brachte Frank vor mehr als vier Jahren als Director Sales & Marketing zur WD-40 Company. In dieser Funktion hat er sein Können unter anderem in den Bereichen Personalführung und Businessstrategie unter Beweis gestellt.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Bornitrid – Ein Werkstoff mit fast grenzenlosen Einsatzmöglichkeiten: vielseitig, innovativ, überzeugend!

Auf der ceramitec 2018 zeigt Henze BNP Präzisionsbauteile aus der Hochtemperaturkeramik Bornitrid. Die herausragenden Materialeigenschaften erhöhen die Produktivität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit Ihrer Produktionsprozesse. Aktuell kommen HeBoSint® Produkte von Henze BNP in über 30 unterschiedlichen Industriebranchen, vor allem im Hochtemperaturbereich, zum Einsatz.

Multitalent Bornitrid
„Unsere Produkte aus gesintertem Bornitrid sind wahre Multitalente.“ betont Christoph Henze, Vorstand der Henze BNP AG. „Sie überzeugen nicht nur durch ihre hervorragenden Materialeigenschaften, sondern ebenso durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. So kommen sie zum Beispiel in PVD- und Plasma-Anlagen, beim Hochtemperatur-Ofenbau, in der Sintertechnik und der Pulver-Metallurgie, in der Solarindustrie, beim Schweißen und Löten und in der Forschung und Entwicklung zum Einsatz. Und es kommen stetig neue Anwendungen dazu.“

Die Produkteigenschaften von HeBoSint®
Als Nichtoxid-Keramik ist HeBoSint® den oxidischen Keramiken in vielen anwendungstechnisch wichtigen Eigenschaften überlegen. Dies sind seine wesentlichen Stärken:
► Chemisch beständig und nicht benetzbar gegenüber den meisten Metall-, Glas- und Salzschmelzen
► Gute Trenneigenschaften
► Temperaturbeständig an Luft bis über 900 °C, im Vakuum oder unter Schutzgas bis über 2000 °C
► Geringe Wärmeausdehnung
► Hohe Wärmeleitfähigkeit
► Hervorragende elektrische Isolation, auch bei hohen Temperaturen
► Sehr hohe Thermoschockbeständigkeit

Die Produktlinien PURE LINE, CLASSIC LINE und STRONG LINE
Die HeBoSint® Produkte wurden entsprechend ihrer Haupteigenschaften in drei Produktlinien klassifiziert:
HeBoSint® PURE LINE – rein und thermisch herausragend
HeBoSint® CLASSIC LINE – zuverlässig und vielseitig einsetzbar
HeBoSint® STRONG LINE – das Extra bei mechanischer Belastung
Die Sinterbauteile werden bei Henze BNP auf modernen CNC-Fräs- und Drehmaschinen zu Scheiben, Rohren, Tiegeln, Hohlkörpern, Düsen und vielen weiteren komplexen und individuellen Bauteilen gefertigt.
„Viele Produkte entstehen in einer intensiven Zusammenarbeit mit unseren Kunden, die oft mit ganz spezifischen Anforderungen an uns herantreten. So entstehen häufig ganz neue Lösungsansätze und auch neue Produkte.“ sagt Matthias Exner, Vertriebsleiter bei Henze BNP AG.

Henze BNP auf der ceramitec 2018 in München
Sie finden den Henze BNP Stand auf dem Gemeinschaftsstand der CERAMIC APPLICATIONS in Halle B6 Stand 241/420. Neben den HeBoSint® Produkten finden sie hier auch die Marken HeBoCoat®, HeBoFill® und HeBoLub®. Diese kommen zum Beispiel in flüssiger Form, als Spray oder Pulver in Beschichtungen, Trennmitteln, Füllstoffen und Schmierstoffen zum Einsatz.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox