azubi- & studientage Koblenz 2019 – Nachbericht

Ein gigantischer Andrang, der alle Erwartungen übertroffen hat, zufriedene Aussteller und gutgelaunte Besucher — ein voller Erfolg für die 12. Runde der azubi- & studientage Koblenz in der CGM ARENA. 120 Aussteller aus den verschiedensten Branchen präsentierten weit über 250 Ausbildungsberufe und Bildungsmöglichkeiten. 8.700 Besucher fanden sich dieses Jahr am 12. und 13. April in der CGM ARENA ein und nahmen die Gelegenheit wahr, mit den ausstellenden Unternehmen, Kammern, Institutionen, Hochschulen und Universitäten in direkten, persönlichen Kontakt zu treten. Die etablierte Bildungs- und Karrieremesse bot in gewohnter Manier die perfekte Kommunikationsplattform, um die Nachwuchskräfte von morgen heute schon mit den potentiellen zukünftigen Arbeitgebern zu verbinden.

Citir | Isrif | Läuft!

Lässig und souverän führte der Comedian Osman Citir am Stand der IHK durch die Messe. Mit Humor  und Leichtigkeit wurde von ihm der Durchstarter-Parcours moderiert. Der erfolgreiche und weit über die Grenzen von Koblenz hinaus bekannte Citir stellte auch sein Können als Interviewer unter Beweis. Im Gespräch mit Frans Louis Isrif, Geschäftsführer und Veranstalter der azubi- & studientage Koblenz, wurden so publikumsnah der Messeparcours und die Berufsfelder-Tour — der interaktive neue Messerundgang m.azubitage.de – der mmm message messe & marketing GmbH präsentiert. Der informative und lockere Schlagabtausch lieferte den Besuchern, Schülern, Eltern und Lehrern den Durchblick, um das Tool auf dem Smartphone anzuwenden und sinnvoll einzusetzen.

Interaktiv | Jobcaching 2null18

Das digitale Zeitalter schreitet mit großen Schritten voran. Die Veränderungen ziehen sich quer durch alle Bereiche des Lebens und stellen junge Menschen vor neue unbekannte Herausforderungen bei den ersten Schritten in Richtung Berufsleben und Ausbildung. Die gute Vorbereitung auf den Messebesuch, Informationen im Vorfeld der Messe und das persönliche Gespräch am Stand sind notwendige Faktoren für einen erfolgreichen Start in die berufliche Zukunft. Es war in Folge dieser Entwicklung kaum verwunderlich, dass das Jobcaching 2null18 einen positiven Zuspruch fand.

Die im Trend liegende mobile Anwendung führte die Besucher mit ihrem Smartphone wie bei einem Location-based Game direkt an den Stand der ausstellenden Unternehmen, die das zu ihren Neigungen und Talenten passende Angebot im Repertoire hatten. Frans Louis Isrif trägt mit der Entwicklung des interaktiven Tools einen bedeutenden Anteil zur Weiterentwicklung der Nachwuchssuche im digitalen Zeitalter bei. Gekonnt hat er die persönliche Kommunikationsplattform der azubi- & studientage-Messe sinnvoll mit angesagten Tendenzen kombiniert und ein Produkt kreiert, dass Youngsters bei der Berufswahl unterstützt und Unternehmen ein weiteres, effektives Instrument zur  Nachwuchskräftegewinnung zur Verfügung stellt.

Vorträge | Rahmenprogramm

Großer Aufmerksamkeit erfreute sich auch das vielfältige Vortragsprogramm. Die unterschiedlichen Vorträge rund um die Themen Ausbildung, Berufswahl, Entwicklungsoptionen und Zukunftsperspektiven fanden großen Anklang bei den interessierten Messebesuchern.

Medienpartner | Kompetent | Engagiert

Die gute und enge Zusammenarbeit mit dem exklusiven Print-Medienpartner Rhein-Zeitung hat auch dieses Jahr maßgeblich zum Erfolg der azubi- & studientage Koblenz 2019 beigetragen. Zahlreiche Marketingmaßnahmen, informative Berichterstattung im Vorfeld der Messe und eine gelungene Sonderbeilage zu den azubi- & studientagen erreichten zuverlässig die Haushalte und Schulen in Koblenz und Umgebung.

Unterstützung | Prinzen-Power

Das Aussteller-Café bot, mit Unterstützung vom landesweit bekannten Traditionsunternehmen Griesson – de Beukelaer, Gebäckspezialitäten und stets frischen, heißen Kaffee.

Die nächste azubi- & studientage-Messe Koblenz findet am 24. und 25. April 2019 in der CGM ARENA statt. Der virtuelle Messe-Rundgang befindet sich bis zum 03.05.2019 unter dem Link www.azubitage.de/v-al-koblenz  [DC]

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

azubi- & studientage München 2019 | Nachbericht

Eine gigantische Resonanz, die alle Erwartungen zum 20-jährigen Jubiläum der azubi- & studientage Messe München im MOC übertroffen hat. 78 Aussteller, ein Zuwachs um fast 12%, aus den verschiedensten Branchen präsentierten weit über 250 Ausbildungsberufe und Bildungsmöglichkeiten. Das Messejubiläum hätte nicht spektakulärer eingeläutet werden können oder doch? Doch, der beachtenswerte Besucherandrang hat alle im Vorfeld getroffenen Prognosen überholt! 4.900 Besucher fanden sich, trotz des strahlenden Sonnenschein, am 22. und 23. März in Halle 1/MOC München ein. Schülern Eltern und Lehrer strömten durch die Gänge und nahmen die Chance wahr, mit den ausstellenden Unternehmen, Kammern, Institutionen, Hochschulen und Universitäten in Kontakt zu treten.

Dein Leben | Deine Zukunft | Deine Chance

Noch nie zuvor hatten Youngsters eine solche Gestaltungsfreiheit auf dem Weg von der Schulbank in das Berufsleben. Die Range von Ausbildungs- und Bildungsmöglichkeiten ist im Zuge der Digitalisierung umfangreicher und vielfältiger als jemals zuvor und die Nachfrage nach Nachwuchskräften war nie so hoch wie zurzeit. Diese Kombination bedeutet auf der einen Seite große Herausforderungen für Ausbilder  und auf der anderen Seite ungeahnte Chancen für zukünftige Auszubildende. Zahlreiche motivierte Besucher kamen gut vorbereitet zum Messebesuch und nahmen die Gelegenheit wahr, direkt mit potentiellen zukünftigen Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Gerade im Zuge der zunehmenden Digitalisierung gewinnt die Face-to-Face-Kommunikation an Bedeutung und bietet Raum für die zwischenmenschliche Interaktion. „Wir als Unternehmen legen sehr viel Wert auf Ausbildung und Personalentwicklung, vor allem auch, weil wir sämtliche offene Stellen aus den eigenen Reihen nachbesetzen möchten. Im direkten Kontakt mit Schülern auf den azubi- & studientagen, stellten wir immer wieder fest, wie überrascht diese sind, wenn wir Ihnen die vielseitigen Karrieremöglichkeiten bei hagebaumarkt aufzeigen. Von der Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bis hin zum Dualen Studium zum Bachelor of Arts mit dem Schwerpunkt Handelsmanagement und E-Commerce bieten wir Mittelschülern sowie auch Abiturienten einen super Einstieg mit großartiger Perspektive sich bis zum Marktleiter weiterzuentwickeln.“, so Frau Verena Lange, Personalreferentin der MBS Baumarkt Service GmbH. Die Option der ersten persönlichen Kontaktaufnahme wurde intensiv in Anspruch genommen. „Dieses Jahr sind wir zum dritten Mal auf der azubi- & studientage München als Aussteller vertreten und sind beeindruckt von der Anzahl und der Qualität der Gespräche, die wir an beiden Tagen an unserem Stand führen konnten.“, äußerte sich Yoji Noda, Fleming‘s Hotels München.

Jobcaching 2null18 | Nachwuchssuche 2null18 | Interaktiv

Das digitale Zeitalter schreitet mit großen Schritten voran. Die Veränderungen ziehen sich quer durch alle Bereiche des Lebens und stellen junge Menschen vor neue unbekannte Herausforderungen bei den ersten Schritten in Richtung Berufsleben und Ausbildung. Die gute Vorbereitung auf den Messebesuch und das persönliche Gespräch sind essentielle Punkte für einen erfolgreichen Start in die berufliche Zukunft. Es war in Folge dieser Entwicklung kaum verwunderlich, dass das Jobcaching 2null18 einen positiven und sehr großen Zuspruch fand.

Diese zeitgemäß mobile Anwendung führte die wissbegierigen Besucher mit ihrem Smartphone, wie bei einem Location-based Game, direkt an den Stand der ausstellenden Unternehmen, die das zu ihren Neigungen und Talenten passende Angebot im Repertoire hatten. Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm GmbH, Veranstalter der azubi- & studientage, trägt mit der Entwicklung der Online-Anwendung einen bedeutenden Anteil zur Weiterentwicklung der Nachwuchssuche bei.

Rahmenprogramm | Vorträge

Das Rahmen- und Vortragsprogramm erfreute sich sehr großer Aufmerksamkeit. Schüler, Eltern und Lehrer folgten mit großem Interesse den Referenten, die einen spannenden Einblick in diverse Bereiche boten. Die motivierend vorgetragenen Ausführungen animieren dazu,  zielgerichtet den individuellen Weg zum Traumberuf zu gehen.

Medienpartner

Als exklusiver Print-Medienpartner präsentierte der Münchner Merkur die azubi- & studientage München 2019 und Radio Gong als exklusiver On-Air-Medienpartner.

Unterstützung

Das Aussteller-Café bot, mit Unterstützung von Alois Dallmayr Automaten-Service GmbH, stets frischen Kaffee. Frische Brezeln und Croissants wurden täglich von NORMA Filialbetrieb Stiftung & Co. KG geliefert.

Die nächsten azubi- & studientage München finden am 20. und 21. März 2020 im MOC München statt. Unter www.azubitage.de/muenchen finden sich weitere Informationen und der virtuelle Messerundgang. [DC]

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden 2019

Dr. Birgit Ledüc, Bezirksgruppe Rhein-Main-Taunus e.V. von HESSENMETALL, resümierte: „Die Projektleitung der Messe hat uns sowohl im Vorfeld als auch während der Messe kompetent beraten und unsere Wünsche direkt umgesetzt. Jeder Messetag begann mit einem Guten-Morgen-Kaffee im Ausstellerbereich. So konnten wir gestärkt die Besucher erwarten. Der Freitag war den Schülerinnen und Schülern vorbehalten. Am Samstag kamen viele Jugendliche in Begleitung ihrer Eltern. In den vielen, teilweise sehr intensiven, Gesprächen konnten wir die Fragen zu konkreten Berufen aber auch zu den Perspektiven nach einer abgeschlossenen Ausbildung beantworten. Mit der Besucherresonanz und der Qualität waren wir rundum zufrieden.“

Jobcaching 2null18 | Interaktiv von Stand zu Stand

Zum ersten Mal konnten die Messebesucher mit der mobilen Anwendung Jobcaching 2null18 über die Messe surfen. Die zeitgemäß mobile Anwendung führte die wissbegierigen Besucher mit dem Handy, wie bei einem Location-based-Game, direkt an den Stand der ausstellenden Unternehmen, die das zu Ihren Neigungen und Talenten passende Angebot im Repertoire hatten. Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm GmbH, trägt mit der Entwicklung der Online-Anwendung einen bedeutenden Anteil zur Weiterentwicklung der Nachwuchssuche bei. Der große Zuspruch und das positive Feedback der Besucher haben den intensiven Arbeitsaufwand im Vorfeld belohnt.

Vorträge | Rahmenprogramm

Das Rahmen- und Vortragsprogramm erfreute sich sehr großer Aufmerksamkeit. Schüler, Eltern und Lehrer folgten mit großem Interesse den Referenten, die einen spannenden Einblick in diverse Bereiche boten. Die motivierend vorgetragenen Ausführungen animieren dazu,  zielgerichtet den individuellen Weg zum Traumberuf zu gehen. „Pepper“, der humanoide Roboter des Herstellers Softbank Robotics,  war auch dieses Jahr nicht nur der Vorbote der neuen Zeit, er war wieder im Zentrum der Aufmerksamkeit aller Messebesucher. „Gut ausgebildete Fachkräfte sind in einer digitalisierten Wirtschaft wichtiger denn je, und digitale Kompetenzen sind quer durch alle Berufe gefragt. Dass die Jugendlichen diesen Wandel der Arbeitswelt spannend finden, hat uns auch das große Interesse an unserem Stand gezeigt", sagt Christine Lutz, Geschäftsführerin Aus- und Weiterbildung bei der IHK Wiesbaden. „Damit schafft unsere Bildungsmesse eine ideale Verbindung: Sie gibt einen Ausblick auf die Möglichkeiten der Digitalisierung und bietet zugleich die Plattform, um direkt miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Messe ist damit ein unverzichtbarer Baustein in unserem Angebot zur Berufsorientierung – und sie wird für die Unternehmen im Wettbewerb um  Fachkräfte immer wichtiger.“ 

Als exklusiver Print-Medienpartner präsentierten Wiesbadener Kurier/Wiesbadener Tagblatt die IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden 2019 und Radio Tele FFH als exklusiver On-Air-Medienpartner.

Die nächste IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden findet am 20. März und 21. März 2020 im RM CC statt. Unter  https://azubitage.de/wiesbaden finden Sie weitere Informationen und den virtuellen Messerundgang.  [md/dc]

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

azubi- & studientage Koblenz 2019

Am 12. und 13. April ist es wieder soweit. Die azubi- & studientage Bildungs- und Karrieremesse geht in der CGM ARENA Koblenz in die 12. Runde. Alle Youngster, Schüler bzw. Schulabgänger und Berufseinsteiger sind herzlich willkommen, um sich über interessante Angebote zu Aus- und Weiterbildung, Studium und duale Studiengänge zu informieren. Die Messe bietet die ideale, zeitgemäße Kommunikationsplattform, um direkt mit Unternehmen, Schulen und Hochschulen in Kontakt zu treten. Die persönlichen Beratungsgespräche zwischen den Besuchern und den ausstellenden Unternehmen, Institutionen, Kammern und Hochschulen stehen im Vordergrund der erfolgreichen Veranstaltung und unterstreichen die Bedeutung der azubi- & studientage für Koblenz und die Region.

Direkt | Persönlich

120 Aussteller aus den verschiedensten Fachbereichen präsentieren sich mit vielfältigen Angeboten zu Ausbildung und Studium und stehen für persönliche Gespräche am Stand zur Verfügung. Den interessierten und motivierten Messebesuchern bietet sich die Gelegenheit, wichtige Kontakte zu knüpfen und sogar Bewerbungsmappen zu überreichen. „Tatsächlich ist das persönliche Gespräch mit den Ausstellern die beste Investition in die eigene berufliche Zukunft“, sagt Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm message messe & marketing GmbH, „die Messe bietet die ideale Plattform für die direkte Kontaktaufnahme und das persönliche Gespräch“, so Isrif weiter. „Aus dem direkten Kontakt zwischen potentiellen Nachwuchskräften und Ausstellern können sich überraschende Optionen ergeben. Alle Beteiligten profitieren davon“, weiß Frans Louis Isrif aus seiner 25-jährigen Erfahrung zu berichten.“Wir freuen uns, erneut so zahlreich Aussteller auf der Messe begrüßen zu können, die ihr breitgefächertes Angebot an Ausbildungen, Studiengängen und sonstigen Bildungswegen präsentieren“, berichtet Isrif weiter. Auch dieses Jahr wird die Messe in Koblenz von der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer unterstützt. Die Besucher können sich auf eine Vielzahl attraktiver Angebote aus den verschiedensten Segmenten freuen.

Jobcaching 2null18 | Nachwuchssuche 2null18 | Interaktiv | immer einen Augenblick aktueller

Mit der neu entwickelten Online-Anwendung auf m.azubitage.de können die Besucher der Messe zum ersten Mal mit ihrem Mobiltelefon interaktiv und gezielt passende Bildungsangebote filtern. Der kostenlose WLAN-Zugang erlaubt es den Schülern, die angebotenen Touren während des kompletten Messebesuchs wie ein Location-based-Game zu nutzen und die jeweiligen Aussteller anzusteuern.

Das neue Tool erlaubt es auch den Unternehmen, das Interesse der begehrten Nachwuchskräfte und Berufseinsteiger auf die individuellen Angebote zu fokussieren.

Rahmenprogramm | Information

Die Messebesucher der azubi- & studientage Messe Koblenz erwartet neben vielfältigen Informationen und interaktivem Messeparcours auch ein breitgefächertes Rahmenprogramm mit Vorträgen zu Themen rund um Ausbildung und Studium. Ergänzend zu den Standberatungen werden Bildungs- und Personalexperten in abwechslungsreichen Vorträgen nützliche Tipps und Tricks für die Bewerbung und Berufswahl verraten.

Als exklusiver Medienpartner unterstützt die Rhein-Zeitung die azubi- & studientage Koblenz 2019. Das Traditionsunternehmen Griesson – de Beukelaer, der Premium-Exklusiv-Partner, sorgt auch in diesem Jahr wieder für leckere Snacks.

Die Messe findet am Freitag von 09 bis 15 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr in der CGM ARENA Koblenz statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.azubitage.de/koblenz. [DC]

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

azubi- & studientage München 2019

Am 22. und 23. März ist es wieder soweit. Die azubi- & studientage München geht im MOC in die Jubiläumsrunde.

Alle motivierten Nachwuchskräfte vom Schüler bzw. Schulabgänger bis hin zum jungen Berufseinsteiger sind herzlich willkommen, um frühzeitig die ersten entscheidende Schritte in eine erfolgreiche berufliche Zukunft zu gehen.

Die Messe bietet die ideale zeitgemäße Kommunikationsplattform, um sich über interessante Angebote zu (dualem) Studium, aber auch zu Aus- und Weiterbildung in verschiedensten Sparten der Berufswelt zu informieren und direkt mit Unternehmen, Schulen und Hochschulen in Kontakt zu treten. Die persönlichen Beratungsgespräche zwischen Besuchern und den ausstellenden Unternehmen, Institutionen, Kammern und Hochschulen stehen im Vordergrund der Veranstaltung und unterstreichen die Bedeutung der azubi- & studientage Messe für München und das Umland.

Ohne Filter | Kommunikation

Rund 75 Aussteller aus den verschiedensten Fachbereichen und Sparten präsentieren sich mit ihren breitgefächerten Angeboten zu Ausbildung und Studium und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Messebesucher haben die Gelegenheit, erste wichtige Kontakte zu knüpfen, einen guten Eindruck zu hinterlassen und sogar Bewerbungsmappen zu überreichen. „Im persönlichen Gespräch lassen sich Barrieren überwinden und es können sich überraschende Möglichkeiten ergeben. Davon profitieren Aussteller und die potentiellen Nachwuchskräfte gleichermaßen“, sagt Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm message messe & marketing GmbH. „Die Face-to-Face-Kommunikation und die reale Begegnung sind in der heutigen Zeit die kostbarste Investition in die berufliche Zukunft und auf dem Weg zum Traumjob“ weiß Isrif aus seiner 25-jährigen Erfahrung zu berichten.

Jobcaching 2null18 | Nachwuchssuche 2null18 |Interaktiv

Mit der neu entwickelten Online-Anwendung auf m.azubitage.de können die Besucher der Messe zum ersten Mal mit ihrem Mobiltelefon interaktiv und gezielt passende Bildungsangebote filtern. Der kostenlose WLAN-Zugang erlaubt es den Schülern, die angebotenen Touren während des kompletten Messebesuchs wie ein Location-based-Game zu nutzen und die jeweiligen Aussteller anzusteuern.

Das neue Tool erlaubt es auch den Unternehmen, das Interesse der begehrten Nachwuchskräfte und Berufseinsteiger auf die individuellen Angebote zu fokussieren.

Vor der Messe haben die jungen Besucher die Gelegenheit, sich vorzubereiten und alle Informationen rund um das Event wie beispielsweise Hallenplan und Ausstellerliste unter www.azubitage.de/muenchen zu finden. So kann bequem von zu Hause aus der persönliche Tag auf der Messe geplant werden oder ein Gesprächstermin kann im Vorfeld gesichert werden.

Rahmenprogramm | Vorträge

Die Besucher der azubi- & studientage München 2019 erwartet neben einer Vielzahl an Informationen und interaktivem Messeparcours auch ein breitgefächertes Rahmenprogramm mit zahlreichen Vorträgen zu Themen rund um Ausbildung und Studium, die für alle angehenden Bewerber, Eltern und Lehrer äußerst spannend sein werden.

Präsentiert wird die diesjährige Bildungs- und Karrieremesse vom Traditionsunternehmen NORMA, eines der führenden Discount-Unternehmen Deutschlands

Als exklusiver Medienpartner präsentiert der Münchner Merkur und Radio Gong die azubi & studientage München 2019.

Die Messe findet am Freitag von 9 bis 14 Uhr und am Samstag von 10 bis 15 Uhr im MOC München, Halle 1, statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.azubitage.de/muenchen [DC]

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Jobcaching auf den azubi- & studientagen München 2019

.

Mit dem Handy auf der Suche nach dem Traumjob — Jobcaching 2null18       

Der Veranstalter der azubi- & studientage hat mit der Online-Anwendung m.azubitage.de ein Tool entwickelt, das es jedem Schüler erlaubt, sich individuell und interaktiv auf der Messe zu bewegen.

Die Anwendung ist ganz einfach. Beim Besuch der Messe auf dem Mobiltelefon m.azubitage.de eingeben und es läuft. Die Startseite erscheint und die Felder Messeparcours und Berufsfelder-Tour stehen zur Wahl. Wie bei einem Location-based-Game wählt der Messebesucher ein Feld aus und wird zur nächsten Ebene geleitet. Sinn der Sache ist es, dass die Ausbildungs- und Studienangebote gefunden werden, die wirklich passen.

Im Feld Messeparcours kann sich der Schüler zwischen folgenden Möglichkeiten entscheiden:

  • Die Ausbildungs-Tour: führt zu Unternehmen und Institutionen, die Ausbildungsberufe anbieten
  • Die Duale Tour: führt zur Kombination aus Ausbildung und Studium
  • Die Studium-Tour: führt zu Studienangeboten von Unis und Hochschulen (Privat/Staatlich)
  • Die Praktikums-Tour: führt zu Angeboten um berufsqualifizierende Erfahrungen zu sammeln
  • Die Gesundheitstour: führt zu den Bereichen des Gesundheitswesens und Pflege
  • Die Überbrückungs-Tour: führt unentschlossene zu sinnvollen Lösungen
  • Die Inklusions-Tour: führt zu Chancen der Inklusion von Menschen mit Behinderung

Wählt der Schüler die Berufsfelder-Tour, kann er gezielt aus einer Vielzahl von Optionen ein Berufsfeld auswählen, das seinen Talenten und Vorlieben entspricht. Nach der Auswahl des Berufsfeldes erscheinen der Name des Ausstellers, die Standnummer und die Jobangebote.

Was gut zu jedem passt, lässt sich mit dem qProfile Berufsorientierungstest herausfinden.  Im Vorfeld der Messe erhalten Schüler einen Code, um kostenfrei unter dem Link www.azubitage.de/berufsorientierungstest den Berufsorientierungstest qProfile durchzuführen. Dieser seitens des Veranstalters entwickelte Test hilft individuelle berufliche Neigungen, Interessen und Kompetenzen vor dem Berufseinstieg zu analysieren und den Messebesuch gezielt auszurichten.

Auf den azubi- & studientagen München, am 22. und am 23. März 2019, ist jeder Schüler herzlich eingeladen, vor Ort mit m.azubitage.de durch die Messe zu surfen.  

WLAN steht kostenfrei zur Verfügung!       

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Jobcaching auf der IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden 2019

Der Veranstalter der azubi- & studientage hat mit der Online-Anwendung m.azubitage.de ein Tool entwickelt, das es jedem Schüler erlaubt, sich individuell und interaktiv auf der Messe zu bewegen.

Die Anwendung ist ganz einfach. Beim Besuch der Messe auf dem Mobiltelefon m.azubitage.de eingeben und es läuft. Die Startseite erscheint und die Felder Messeparcours und Berufsfelder-Tour stehen zur Wahl. Wie bei einem Location-based-Game wählt der Messebesucher ein Feld aus und wird zur nächsten Ebene geleitet. Sinn der Sache ist es, dass die Ausbildungs- und Studienangebote gefunden werden, die wirklich passen.

Im Feld Messeparcours kann sich der Schüler zwischen folgenden Möglichkeiten entscheiden:

  • Die Ausbildungs-Tour: führt zu Unternehmen und Institutionen, die Ausbildungsberufe anbieten
  • Die Duale Tour: führt zur Kombination aus Ausbildung und Studium
  • Die Studium-Tour: führt zu Studienangeboten von Unis und Hochschulen (Privat/Staatlich)
  • Die Praktikums-Tour: führt zu Angeboten um berufsqualifizierende Erfahrungen zu sammeln
  • Die Gesundheitstour: führt zu den Bereichen des Gesundheitswesens und Pflege
  • Die Überbrückungs-Tour: führt unentschlossene zu sinnvollen Lösungen
  • Die Inklusions-Tour: führt zu Chancen der Inklusion von Menschen mit Behinderung

Wählt der Schüler die Berufsfelder-Tour, kann er gezielt aus einer Vielzahl von Optionen ein Berufsfeld auswählen, das seinen Talenten und Vorlieben entspricht. Nach der Auswahl des Berufsfeldes erscheinen der Name des Ausstellers, die Standnummer und die Jobangebote.

Was gut zu jedem passt, lässt sich mit dem qProfile Berufsorientierungstest herausfinden.  Im Vorfeld der Messe erhalten Schüler einen Code, um kostenfrei unter dem Link www.azubitage.de/berufsorientierungstest den Berufsorientierungstest qProfile durchzuführen. Dieser seitens des Veranstalters entwickelte Test hilft individuelle berufliche Neigungen, Interessen und Kompetenzen vor dem Berufseinstieg zu analysieren und den Messebesuch gezielt auszurichten.

Auf der IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden, am 15. und am 16. März 2019, ist jeder Schüler herzlich eingeladen, vor Ort mit m.azubitage.de durch die Messe zu surfen.  

WLAN steht kostenfrei zur Verfügung!

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

azubi- & studientage Leipzig 2018

Am 09. und 10. November 2018 ist es endlich wieder soweit. Die azubi- & studientage Leipzig gehen in die 17. Runde und öffnen in der Leipziger Messe, Halle 5, die Tore für motivierte Nachwuchskräfte vom Schüler bzw. Schulabgänger bis hin zu jungen Berufseinsteigern. Die Messe bietet die perfekte Möglichkeit, sich über interessante Angebote zu (dualem) Studium, aber auch zu Aus- und Weiterbildung in verschiedensten Sparten der Berufswelt zu informieren und direkt mit Unternehmen, Schulen und Hochschulen in Kontakt zu treten. Im Fokus der Veranstaltung stehen vor allem die persönlichen Beratungsgespräche zwischen den Besuchern und den Ausstellern.

Rund 90 Unternehmen, Hochschulen, Institutionen und Kammern informieren die Messebesucher an ihren Ständen in persönlichen Gesprächen über die beruflichen Perspektiven, die sie den interessierten Besuchern anbieten können.

Jobcaching 2null18 | Nachwuchssuche 2null18

Die Face-to-Face-Kommunikation am Stand bekommt zusätzlich interaktive Unterstützung und neue Impulse. Mit der neu entwickelten Online-Anwendung auf m.azubitage.de können die Besucher der Messe zum ersten Mal mit ihrem Mobiltelefon interaktiv und gezielt passende Bildungsangebote filtern. Der kostenlose WLAN-Zugang erlaubt es den Schülern, die angebotenen Touren während des kompletten Messebesuchs wie ein Location-based-Game zu nutzen und die jeweiligen Aussteller anzusteuern.

Das neue Tool erlaubt es auch den Unternehmen, das Interesse der begehrten Nachwuchskräfte und Berufseinsteiger auf die individuellen Angebote zu fokussieren.

Das persönliche Informations- und Beratungsgespräch erreicht eine neue Ebene und bietet Raum für neue Perspektiven.

Rahmenprogramm | Anregung | Motivation

Die Schüler, Eltern und Lehrer erwartet ein abwechslungsreicher, informativer und spannender Messebesuch. Das Rahmenprogramm bietet interessante Vorträge rund um die Themen berufliche Perspektiven, berufliche Ausbildung, Bildung, Bewerbung und Kleidung im Job. Zum Thema Stilberatung wird Norbert Schaal referieren, der Geschäftsführer von De Scale Maßkonfektion. Weitere interessante Impulse und Hilfestellungen auf dem Weg zum Traumberuf werden von Axel Kahl, Finanzfachwirt, freiberuflicher Dozent und freiberuflicher Coach bei Motiv-coaching.de, vermittelt. Sein Vortrag zu Bildungswegen, Motivationen und abweichenden persönlichen Interessen zwischen Kindern und Eltern sowie auch Differenzierung zwischen kurzfristiger und nachhaltiger Motivation wird schon wie im Vorjahr mit Spannung erwartet.

Die Messe öffnet am Freitag von 09 bis 14 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr in der Leipziger Messe, Halle 5 ihre Pforten. Der Eintritt ist frei.

Alle Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.azubitage.de/leipzig. [DC]

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Der Traumjob zum Greifen nahe!

Am 7. und 8. September 2018 ist es endlich wieder soweit. Die azubi- & studientage Kassel geht in die 11. Runde und öffnet in der Messe Kassel, Halle 3, die Tore für motivierte Nachwuchskräfte vom Schüler bzw. Schulabgänger bis hin zu jungen Berufseinsteigern. Die Messe bietet die perfekte Möglichkeit, sich über interessante Angebote zu (dualem) Studium, aber auch zu Aus- und Weiterbildung in verschiedensten Sparten der Berufswelt zu informieren und direkt mit Unternehmen, Schulen und Hochschulen in Kontakt zu treten. Im Fokus der Veranstaltung stehen vor allem die persönlichen Beratungsgespräche zwischen den Besuchern und den Ausstellern.

Spannende berufliche Perspektiven

„Wir freuen uns, erneut so zahlreich Aussteller auf der Messe begrüßen zu können, die ihr breites Angebot an Ausbildungen, Studiengängen und sonstigen Bildungswegen präsentieren“, erzählt der Geschäftsführer der mmm message messe & marketing GmbH Frans Louis Isrif. „Den Besuchern bietet sich hier die Gelegenheit die ersten wichtigen Kontakte zu knüpfen“, so Isrif weiter. „Tatsächlich ist das Gespräch, das echte Kennenlernen in der Zeit der zunehmenden Digitalisierung quer durch alle Bereiche und kontinuierlichen Reizüberflutung die wichtigste Investition auf den Weg zum Traumjob“, weiß Frans Louis Isrif aus seiner fast 25-jährigen Erfahrung zu berichten. Der direkte Austausch zwischen den ausstellenden Unternehmen und den Messebesuchern macht die azubi- & studientage Kassel zur unverzichtbaren Kommunikationsplattform bei der Berufsorientierung.

Jobcaching 2null18 und Nachwuchssuche 2null18

Mit der neu entwickelten Online-Anwendung auf m.azubitage.de können die Besucher der Messe zum ersten Mal mit ihrem Mobiltelefon interaktiv und gezielt passende Bildungsangebote filtern. Der kostenlose Wlan Zugang erlaubt es den Schülern die angebotenen Touren während des kompletten Messebesuchs wie ein Location-based-Game zu nutzen und die jeweiligen Aussteller anzusteuern.

Das neue Tool erlaubt es auch den Unternehmen das Interesse der begehrten Nachwuchskräfte und Berufseinsteiger auf die individuellen Angebote zu fokussieren.

Rahmenprogramm und Infos

Ergänzend zu den Beratungen an den Ständen werden auch dieses Jahr Bildungs- und Personalexperten in abwechslungsreichen Vorträgen nützliche und hilfreiche Tipps und Tricks für die Bewerbung und Berufswahl verraten. Neben einer Fülle an Informationen und Anregungen bietet das breitgefächerte Rahmenprogramm bemerkenswerte Einsichten in Zukunftsperspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten unterschiedlicher Branchen und neu entstandener Berufsbilder. Aspekte die für alle angehenden Bewerber und auch deren Eltern und Lehrer äußerst spannend sein werden.

Als exklusiver Medienpartner präsentiert die HNA die azubi- & studientage Kassel 2018.

Die Messe öffnet am Freitag von 09 Uhr bis 14  Uhr und am Samstag von 10 Uhr bis 16.00 Uhr in der Messe Kassel in Halle 3 ihre Pforten. Der Eintritt ist wie immer frei.

Alle relevanten Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.azubitage.de/kassel. [DC]

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Kick-off Zukunftsperspektiven | IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden 2018

Besucherandrang noch vor dem offiziellen Einlass, reges Treiben, rund 120 Aussteller aus den verschiedensten Bereichen, weit über 250 Ausbildungsberufe – zur ersten Runde der IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden 2018 im neu eröffneten RheinMain CongressCenter wurden die Erwartungen aller Beteiligten weit übertroffen. Wesentlich mehr Besucher als im Vorjahr, nämlich 8.550 Schüler, Eltern und Lehrer, strömten durch die Gänge und nutzten die Gelegenheit, um mit den ausstellenden Unternehmen, Hochschulen, Universitäten, Kammern und Institutionen in persönlichen Kontakt zu treten.

Kick-off Meeting Zukunft

Das digitale Zeitalter geht mit sehr umfangreichen Veränderungen einher und stellt junge Menschen vor noch nicht dagewesene Herausforderungen bei den ersten Schritten in Richtung Berufsleben und Ausbildung. Die gute Vorbereitung auf den Messebesuch und das persönliche Gespräch sind wichtige Punkte für einen erfolgreichen Start in die berufliche Zukunft. Zahlreiche motivierte und interessierte Messebesucher kamen mit vorbereiteten Bewerbungsmappen und Fragen über Fragen auf dem Spickzettel an die Stände der ausstellenden Unternehmen. „Nur beim persönlichen Gespräch lassen sich Barrieren und Ängste abbauen“, so Frans Louis Isrif, Geschäftsführer der mmm message messe & marketing GmbH. „Die IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden bietet nicht nur eine zeitgemäße Plattform für die Face-to-Face-Kommunikation, sondern bietet jetzt schon einen detaillierten Einblick in neu entstandene Berufsbilder. Der digitale Wandel verlangt uns allen ein Umdenken ab und stellt uns vor neue Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt“, so Isrif weiter. „Die Besucher konnten spannende Eindrücke sammeln und sich über neue Möglichkeiten und Zukunftsperspektiven informieren“, merkt Isrif noch abschließend an. Weitere Akzente und Impulse setzte das Rahmenprogramm.

Rahmenprogramm nicht nur mit Kick

Weitere Akzente und Impulse setzte das Rahmenprogramm. Besonders die Impuls-Workshops der IHK Wiesbaden waren sehr stark besucht und boten einen spannenden Blick in die Zukunft und einen Anreiz, mutig und zielgerichtet den individuellen Weg zum Traumberuf zu finden und zu gehen.

Große Aufmerksamkeit genoss auch „Pepper“, der humanoide Roboter des Herstellers Softbank Robotics. Ein Vorbote der neuen Zeit und der ungeahnt vielfältigen neuen Möglichkeiten, die der digitale Wandel mit sich bringt. "Das Megathema Digitalisierung ist längst in den Berufen angekommen und manifestiert sich in Zusatzqualifikationen und vernetzter Ausbildung. Dass die Jugendlichen diesen Wandel der Arbeitswelt spannend finden und mitgestalten wollen, hat uns auch das große Interesse an ‚Pepper‘ und an unserem Stand gezeigt", sagt  Christine Lutz, Geschäftsführerin Aus- und Weiterbildung bei der IHK Wiesbaden.

Auch die Referentin für Aus- Fort- und Weiterbildung der EVIM Gemeinnützige Altenhilfe GmbH äußerte sich zur erfolgreichen Veranstaltung „Die Ausbildungsmesse im neuen RMCC ist ein attraktiver Hotspot, um berufliche Perspektiven zu finden. Unser Messekonzept ist hier voll und ganz aufgegangen, denn wir konnten bereits jetzt unsere Zielgruppe für die generalistische Pflegeausbildung ab 2020 begeistern! Die Messe ist auch eine super Möglichkeit, Netzwerke zu vertiefen. Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder mit dabei!“

Die nächste IHK-Bildungsmesse – azubi- & studientage Wiesbaden findet am 15. März und 16. März 2019 im RMCC statt. Unter  https://azubitage.de/wiesbaden finden Sie weitere Informationen und den virtuellen Messerundgang.

 

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox