Bioenergieverbände: Klimaschutz kann sich keine Sommerpause leisten

Anlässlich der heutigen Sitzung des Klimakabinetts betont das Hauptstadtbüro Bioenergie, dass die Zeit beim Klimaschutz drängt und wichtige Weichenstellungen nicht zuletzt auch bei der Bioenergie nicht weiter verzögert werden dürfen. Gemeinsam wollen die Trägerverbände des Hauptstadtbüros in diesem Zuge mehr Verantwortung übernehmen und stehen mit konstruktiven Vorschlägen für Klimaschutzmaßnahmen bereit. Dies ist auch Mittelpunkt ihrer … „Bioenergieverbände: Klimaschutz kann sich keine Sommerpause leisten“ weiterlesen

Mit wertvoller Fracht durch die Minen Chiles

Chile gehört zu den wohlhabenden Ländern Südamerikas. Ein Grund dafür ist ein wertvoller Rohstoff: Kupfer. Dieser liegt vor allem in dem Bergwerk El Teniente in Rancagua, der größten unterirdischen Kupfermine der Welt. Ein Streckennetz von 3.000 Kilometern Länge wurde unter Tage vorgetrieben, um an das kostbare Hauptexport-Produkt zu gelangen. Aus dem Eisenerz wird jährlich rund … „Mit wertvoller Fracht durch die Minen Chiles“ weiterlesen

Hohenstein setzt sich mit ECOfit für eine nachhaltige Zukunft ein

Die Urkunde des baden-württembergischen Förderprogramms ECOfit wurde am 15.06.2019 von Dr. Christian Sußner, Dezernent für Umwelt, Technik und Bauen, im Landratsamt Ludwigsburg an Hohenstein und vier weitere zertifizierte Unternehmen überreicht. „Wir sind stolz auf die Auszeichnung“, betont Prof. Stefan Mecheels, Inhaber des familiengeführten Unternehmens. „Wir selbst zertifizieren Textilhersteller und vergeben Nachhaltigkeitslabel wie MADE IN GREEN … „Hohenstein setzt sich mit ECOfit für eine nachhaltige Zukunft ein“ weiterlesen

Zusammensammeln

Um das Erfolgsgeheimnis von Sammelguttransporten zu verstehen und um mehr über die Gefahren ihrer Organisation zu erfahren, unterhalten wir mit dem Leiter der Abteilung für Sammelguttransporte bei AsstrA, Eustace Tsibulskas.

Um das Erfolgsgeheimnis von Sammelguttransporten zu verstehen und um mehr über die Gefahren ihrer Organisation zu erfahren, unterhalten wir mit dem Leiter der Abteilung für Sammelguttransporte bei AsstrA, Eustace Tsibulskas.

Digitale Vernetzung für leichtbau-optimierte Gussbauteile

Der Einsatz von leistungsfähigen und masseoptimierten Gussbauteilen im Bereich von Antrieben, Fahrwerken, der Schwerindustrie, aber auch der Windenergie, erfordert neben einer hohen Materialausnutzung auch den Anspruch an die optimierte Konstruktion, Bemessung und Qualitätssicherung von Gussbauteilen. Dabei sind nicht nur bei Einzel- und Kleinserienbauteilen mit Einzelteilmassen von mehreren 10 Tonnen, etwa für Schiffsmotoren oder Windkraftkomponenten, Fragen … „Digitale Vernetzung für leichtbau-optimierte Gussbauteile“ weiterlesen

PROVENTIA erhält für den NOxBUSTER City die bundesweit erste Betriebserlaubnis vom Kraftfahrtbundesamt zur Nachrüstung von schweren Kommunalfahrzeugen

Als erster Anbieter überhaupt hat das finnische Unternehmen PROVENTIA in Deutschland eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) für die Nachrüstung eines Abgasnachbehandlungssystems von Kommunalfahrzeugen mit Dieselmotor erhalten. Die entsprechende Zertifizierung hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) am 15. Mai 2019 erteilt. „Wir freuen uns sehr, dass PROVENTIA nach den Stadtbussen wieder als erstes Unternehmen auch in diesem Fahrzeugsegment eine … „PROVENTIA erhält für den NOxBUSTER City die bundesweit erste Betriebserlaubnis vom Kraftfahrtbundesamt zur Nachrüstung von schweren Kommunalfahrzeugen“ weiterlesen

Decathlon erzeugt grünen Strom für Logistikzentrum

Seit Juli wird das 40.000 Quadratmeter umfassende Logistikzentrum des Sportartikelherstellers Decathlon in Schwetzingen mit regenerativem Strom vom Dach des Gebäudes betrieben. Hier werden rund 750.000 Kilowattstunden im Jahr produziert. Diese verwendet der Sport-Experte für die schnellstmögliche Bearbeitung der Lieferungen sowie für den Betrieb der angrenzenden Filiale. „Wir nutzen die selbst erzeugte Energie für unsere teilautomatisierten … „Decathlon erzeugt grünen Strom für Logistikzentrum“ weiterlesen

Umweltprüfschränke CTC und TTC jetzt mit klimafreundlicherem Kältemittel R449A

Memmert stellt ab sofort den Klimaprüfschrank CTC sowie den Temperaturprüfschrank TTC auf das Kältemittel R449A um. Der Betrieb aller Geräte ist damit auch über den 31.12.2019 hinaus sichergestellt. EU-Verordnung über fluorierte Treibhausgase schreibt Umstellung vor Die F-Gas-Verordnung soll die Emissionen des Industriesektors in der EU bis zum Jahr 2030 um 70 Prozent gegenüber 1990 verringern. … „Umweltprüfschränke CTC und TTC jetzt mit klimafreundlicherem Kältemittel R449A“ weiterlesen