Kooperation zwischen SMI und Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf

SMI (Silicon Microstructures, Inc.), eine Tochtergesellschaft der Elmos, hat einen Kooperationsvertrag mit Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf unterzeichnet. Ziel ist die Kooperation auf dem Gebiet drahtloser Sensor-Tumorimplantate. Mit den drahtlosen Sensoren kann beispielsweise die Wirksamkeit einer Chemotherapie bei Krebserkrankungen massiv optimiert werden. Die Kooperationspartner, Prof. Wolfgang Krautschneider, Prof. Udo Schumacher und Dr. … „Kooperation zwischen SMI und Wissenschaftlern der TU Hamburg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf“ weiterlesen

Früherkennung 2.0: Mit Präzisionsmedizin Screeningverfahren weiterentwickeln

Durch radiologische Screening-Untersuchungen lassen sich lebenslimitierende Erkrankungen früh erkennen und durch eine Therapievorverlagerung Leben retten oder die Lebensqualität der betroffenen Menschen verbessern. Bei allen Screening-Untersuchungen muss der Nutzen immer gegenüber einem potentiellen Schaden abgewogen werden. Um diese Balance zu sichern, setzen Screening-Programme eine ständige Qualitätsüberprüfung und -sicherung voraus. Auf dieser Basis können Früherkennungsprogramme wissenschaftlich fundiert … „Früherkennung 2.0: Mit Präzisionsmedizin Screeningverfahren weiterentwickeln“ weiterlesen

Alarmierend: An Mund- und Rachenkrebs sterben jedes Jahr mehr als doppelt so viele Menschen wie im Straßenverkehr

Besonders in der kalten Jahreszeit denkt man bei Heiserkeit, Husten und Schluckbeschwerden primär eher an eine Erkältung und nicht an das Risiko, an HPV-bedingtem Mund- und Rachenkrebs erkrankt zu sein

Besonders in der kalten Jahreszeit denkt man bei Heiserkeit, Husten und Schluckbeschwerden primär eher an eine Erkältung und nicht an das Risiko, an HPV-bedingtem Mund- und Rachenkrebs erkrankt zu sein

MorphoSys und I-Mab vereinbaren strategische Partnerschaft für MorphoSys‘ neuen immunonkologischen Wirkstoff MOR210

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; Prime Standard Segment, MDAX & TecDAX; NASDAQ: MOR) und I-Mab Biopharma ("I-Mab") gaben heute bekannt, dass sie eine exklusive strategische Entwicklungskooperation und regionale Lizenzvereinbarung für den Antikörper MOR210 abgeschlossen haben. I-Mab, ein auf innovative biologische Wirkstoffkandidaten im Bereich der Immunonkologie und Autoimmunerkrankungen spezialisiertes Biotechnologieunternehmen, erhält die exklusiven Rechte für die … „MorphoSys und I-Mab vereinbaren strategische Partnerschaft für MorphoSys‘ neuen immunonkologischen Wirkstoff MOR210“ weiterlesen

Medica 2018: Schlüsselloch-Operationen mit neuer Software besser planbar

Um den Blinddarm zu entfernen, ist meist nur ein kleiner Eingriff nötig. Aber auch an anderen Stellen setzen Ärzte auf solche Schlüsselloch-Operationen, etwa bei einem Tumor im Gehirn. Solche Eingriffe müssen im Vorfeld aber genau geplant werden. Dabei nutzen Ärzte verschiedene bildgebende Verfahren, um den besten Zugang zu finden. Dies ist alles sehr zeitaufwendig. Eine … „Medica 2018: Schlüsselloch-Operationen mit neuer Software besser planbar“ weiterlesen

Quantification and phenotyping of circulating tumor cells isolated with the GILUPI CellCollector® technology

GILUPI announces the release of a video article presenting an innovative approach for isolation of circulating tumor cells (CTCs) by the use of the GILUPI CellCollector® and their downstream phenotyping in combination with chromosomal rearrangement detection [1]. CTCs can often be found in the blood of cancer patients. They are a promising surrogate marker for disease … „Quantification and phenotyping of circulating tumor cells isolated with the GILUPI CellCollector® technology“ weiterlesen

GILUPI attends the ISMRC congress in Montpellier, France

GILUPI GmbH is pleased to announce its participation at the 2018 ISMRC (International Symposium on Minimal Residual Cancer) congress. The 11th ISMRC symposium will take place from 3rd to 5th of May in Montpellier, France and is focused on “Minimal Residual Cancer in patients with solid tumors”. This congress brings together researchers from academia and … „GILUPI attends the ISMRC congress in Montpellier, France“ weiterlesen

Imagin Medical verbessert die Diagnose und OP von Blasenkrebs

Zeit ist Geld. Diese Gleichung gilt – ob uns das gefällt oder nicht – auch in der Medizin und sogar bei der Behandlung von Krebs. Man mag den Fließbandbetrieb moderner Kliniken bedauern, aber wenn der Einsatz neuer Technologien die Diagnose beschleunigt und die Operation präziser und einfacher macht, führt das am Ende zu einem besseren … „Imagin Medical verbessert die Diagnose und OP von Blasenkrebs“ weiterlesen

Smarter limb lengthening with the FITBONE® systems

At the EPOS international pediatric orthopedics meeting from April 11 to 14, 2018 in Oslo (Norway), the emphasis for WITTENSTEIN intens was on treatment techniques for young patients, involving custom-made versions of the FITBONE® systems for extremity correction and lengthening. The EPOS (European Pediatric Orthopedic Society) Annual Meeting was held this year in Oslo. Presentations … „Smarter limb lengthening with the FITBONE® systems“ weiterlesen

New study extends application range of GILUPI CellCollector® towards quantitative analysis of gene expression in circulating tumor cells

GILUPI announces the publication of a peer reviewed study about a new and promising mRNA-based assay that allows detection and quantification of clinically relevant prostate and pancreas cancer markers in circulating tumor cells (CTCs)[1]. CTCs are a surrogate marker for cancer progression and response to therapy. CTCs indicate tumor cell spreading and are a prerequisite … „New study extends application range of GILUPI CellCollector® towards quantitative analysis of gene expression in circulating tumor cells“ weiterlesen