TÜV SÜD gibt praktische Tipps für den Kauf der Heißmacher

Bei Teeliebhabern ist in der kalten Jahreszeit der Wasserkocher besonders häufig in Gebrauch. Ob aus Kunststoff, Edelstahl, Glas oder Keramik, die Auswahl ist groß. Weil Wasserkocher zu den gebräuchlichsten Küchenutensilien gehören, entscheidet sich manch einer für das günstigste Modell – was kann man da schon falsch machen?

TÜV SÜD-Produktexperte Christian Kästl erklärt, was Verbraucher bei der Kaufentscheidung beachten sollten.

Moderne Wasserkocher besitzen in der Regel einen vom Behälter getrennten Sockel. Das Stromkabel sollte an diesem Sockel befestigt sein, damit der Wasserkocher selbst frei beweglich ist. Wichtig ist dabei eine gute Positionierung auf der Küchenarbeitsfläche mit möglichst viel Arbeitsfreiheit. Idealerweise funktioniert das Anschalten nur, wenn der Stecker eingesteckt ist. Die meisten Geräte mit elektronischer Regelung verhindern so den versehentlichen Start direkt nach dem Einstecken, sollte das Gerät eingeschaltet sein.

Technische und sicherheitsrelevante Aspekte

Wasserkocher mit einer gekapselten Heizspirale im Sockel haben den größten Marktanteil. In Deutschland kaum mehr erhältlich sind Produkte mit einer offen liegenden Heizwendel. Zwar sind diese Geräte beim Erhitzen leiser als die gekapselten Modelle, doch sie verkalken leicht und sind dann schwer zu reinigen. Meist kocht das Wasser bei einem neuen Gerät innerhalb von ein bis drei Minuten.

Ist der Siedepunkt erreicht, sollte sich das Gerät sofort automatisch abschalten. Dies spart Energie und dient der Sicherheit, damit das Wasser nicht verdampft und das leere Gerät im schlimmsten Fall oder bei technischen Problemen weiter erhitzt wird.

„Beim Kauf sollten Verbraucher auf eine einfache Bedienbarkeit und einen guten Griff achten. Das Gerät muss auch mit über einem Liter Wasser einfach am Griff zu halten sein, damit es beim Ausgießen nicht zu Verbrühungen kommt“, so TÜV SÜD-Experte Christian Kästl. Gerade für ältere Menschen ist das Gewicht des Kochers wichtig. Sie sollten lieber eine leichtere Variante aus Kunststoff wählen, um Unfälle beim Umfüllen des heißen Wassers zu vermeiden. Bei Wasserkochern aus Edelstahl bieten doppelwandige Geräte den Vorteil, dass sie außen nicht so heiß werden. Durch einen dichten Deckel und einer guten Positionierung vom Griff zum Ausgießer entweicht weniger heißer Wasserdampf und verhindert damit Verbrühungen an der Hand.

Fassungsvermögen und Energiebedarf

Zunächst sollten Käufer überlegen, wie hoch der Bedarf an Heißwasser ist. Die Standardgröße beträgt ein Liter, erhältlich sind auch Wasserkocher mit einem Fassungsvermögen von 1,25 Litern, 1,5 oder sogar mehr als zwei Litern. Alleinstehende und Menschen, die häufiger am Tag nur eine Tasse Tee trinken möchten, sollten darauf achten, dass die Mindestfüllmenge unter einem halben Liter liegt. Sonst ist der Energiebedarf zu hoch. Außerdem schaltet der Kocher nicht automatisch ab. Generell gilt: Je mehr Watt, desto schneller kocht das Wasser. Es gibt am Markt Geräte mit bis zu 3.000 Watt, durchschnittliche Wasserkocher mit einer Füllmenge bis 1,7 Liter bieten etwa 2.000 Watt. 1.000 Watt sollte das Gerät auf jeden Fall haben.

Neuheiten und Gimmicks

Trendsetter haben für sich entdeckt, ihre Gerichte im Wasserkocher zuzubereiten, neudeutsch Waterboiling. Viele Geräte eignen sich aber ausschließlich zum Kochen von Wasser. So sind für diesen Einsatzzweck vor dem Kauf des Gerätes die Sicherheitshinweise und die Bedienungsanleitung des Herstellers genau zu prüfen.

Technische Spielereien ohne echten Mehrwert gibt es viele. Ein Kocher leuchtet in bunten Farben, ein anderer fällt durch verschiedene akustische Töne auf. Der Glasbehälter ermöglicht das Beobachten des Kochvorgangs. Einen echten Vorteil für Teeliebhaber bieten Produkte, bei denen man die Wassertemperatur wählen kann oder Kocher, die die Temperatur eine gewisse Zeit halten können. Zudem gibt es bereits Kombigeräte, die Wasser- und Teekocher in einem sind.

„Die praktische Handhabung sollte im Vordergrund stehen. Eine gut lesbare Skala für die Wassermenge und ein Sieb, das Kalkrückstände herausfiltert, bieten im täglichen Gebrauch Komfort“, so Christian Kästl. Ein weit zu öffnender Deckel erleichtert das Befüllen des Wasserkochers unter dem Wasserhahn ebenso wie ein sich automatisch durch den Wasserstrahl absenkender Deckel.

Diese Kriterien geben beim Kauf Orientierungshilfe:

  • Fassungsvermögen
  • Gewicht
  • Einfache Reinigung
  • Erhitzungsdauer
  • Extra Funktionen

Markenprodukte in edlem Design liegen preislich natürlich etwas höher. Wer nicht so viel investieren möchte, findet im Fachhandel eine große Auswahl an erschwinglichen Wasserkochern in ausgezeichneter Qualität. Eine Entscheidungshilfe ist immer das TÜV SÜD-Oktagon und das

GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit. Diese Geräte sind nach neuesten Sicherheitsstandards getestet und stellen zum Beispiel sicher, dass das Material BPA-frei ist und keine Weichmacher ans Wasser abgibt. Weiterführende Informationen gibt es unter www.tuev-sued.de/ps

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Solar-Energie richtig speichern mit dem Siemens – Junelight Smart Battery Speicher

Wenn tagsüber die Sonne scheint, produziert Ihre Photovoltaik-Anlage in der Regel mehr Energie, als Ihr Haushalt verbraucht. Während Sie ohne Speicher Überschüsse ins Netz einspeisen und nachts teuer zurückkaufen müssen, hilft der neue Junelight Smart Battery Speicher, wertvollen Sonnenstrom aus der Photovoltaikanlage selbst zu nutzen.

Mit der APP des Siemens Speichersystemes werden die Stromflüsse in Ihrem Haushalt klar definiert sichtbar.

Das Siemens Junelight Basisgehäuse fasst bis zu zwei Batterieeinheiten von je 3,3 kWh. Mit dem Erweiterungsgehäuse können Sie auf bis zu sechs Einheiten und 19,8 kWh aufstocken und jederzeit nachrüsten, wenn sich Ihr Energiebedarf vergrößert. Mit einer Tiefe von nur 18 cm lässt sich die Junelight Smart Battery von Siemens selbst dort unterbringen, wo nur wenig Platz ist.

Wer noch keine Photovoltaikanlage besitzt kann die Kombination mit den besten Komponenten von SunPower und Siemens das "SUSI-PAKET" in jedes Haus einbauen lassen. Das Rundum Sorglos Paket für Hausbesitzer mit SunPower Solarmodulen bis zu 400 Watt versorgt das Haus mit Strom das E- Auto oder die Wärmepumpe. Mit der Maxeon Technik von SunPower wird die Kombination mit dem Siemens Speicher noch effektiver. Nur wenige SunPower Maxeon Solarmodule übernehmen dabei den wichtigen Part der Energieversorgung fürs Haus.

Mit der Siemens Junelight Smart Battery hat Siemens eine Lösung entwickelt, die es jedem Einzelnen ermöglicht, einen wichtigen Teil zu Energiewende und zum Klimaschutz beizutragen.

Erstberatung zu all diesen Systemen unter Tel 09192 992800 – iKratos Solar und Energietechnik GmbH Ikratos arbeitet bayernweit regional im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch.

Besuchen Sie die Ausstellung mit Beratung täglich von 9-16 Uhr – Samstag nach Vereinbarung – im "Sonnencafe" – Profitieren Sie von 7.000 Referenzen.

ikratos Solar und Energietechnik GmbH –> Platz 1 Solar-Technologie von "Focus Money" und "Deutschlands Beste" bewertet. Bester unter 20.000 Firmen in der Kat. Solartechnik.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

iKratos ist Deutschlands erster SunPower Elite-Partner

Das fränkische Unternehmen iKratos Solar- und Energietechnik GmbH war bislang bereits zum Premium Fachpartner ernannt worden. Seit 2. Januar 2019 ist das Unternehmen nun sogar Deutschlands erster SunPower Elite-Partner.

SunPower ein US-amerikanisches Unternehmen mit Hochleistung

Die Firma SunPower ist ein US-amerikanisches Unternehmen, deren europäische Produktion in Lyon, Frankreich stattfindet. Die Firma überzeugt aus vielen Gründen, wie z.B. der schönen Optik, die beste Technologie, die höchste Leistung und unschlagbare Garantieleistungen.

Die Vorzüge der SunPower Solarmodule

SunPower bietet seinen Kunden sowohl Standardmodule, die in der Optik etwas bläulich erscheinen, sowie rein schwarze Module, die vor allem auf anthrazitfarbenen Dächern hervorragend zur Geltung kommen. Die Solarmodule besitzen auch die beste Technologie auf dem Markt. Ohne Lötbahnen und mit Hilfe der Maxeon Technik besitzen die Paneele eine außergewöhnliche Effizienz. Ein Solarmodul für das Eigenheim gibt es seit 2019 mit 400 Watt Leistung. Zur starken Leistung kommen auch die unschlagbaren Garantieleistungen, welche starke 25 Jahre auf Produkt und Leistung sind.

Was bedeutet es ein SunPower Elite-Partner zu sein?

Nicht jeder kann so eine Auszeichnung einfach erhalten, denn dahinter steckt viel Arbeit und Kooperation. Die meisten Solarinstallationsfirmen bieten eine Bandbreite an Modulen von verschiedenen Herstellern an. Hier greifen viele Firmen auf meist billigere Module mit geringerer Qualität zurück. Diese billigeren Module benötigen wiederrum mehr Platz auf dem Dach, da sie meistens gerade einmal 280 Watt Leistung besitzen.

SunPower verfügt über ein bevorzugtes und qualifiziertes Händlernetz. Somit sucht sich SunPower die Firmen aus, welche ihre Module anbieten dürfen. Hier wird vor allem auf langjährige Erfahrung und Kundenzufriedenheit wert gelegt. SunPower achtet darauf, dass seine Partner qualifiziert sind. Hierfür werden die Installateure über einen Überprüfungs- und Schulungsprozess zertifiziert.

Ihr passendes Qualitätsangebot von SunPower

Weitere Informationen finden Sie unter www.ikratos.de oder 09192-992800

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

iKratos Premiere Solartechnik 2019 – ein voller Erfolg

Am Donnerstag, den 17. Januar 2019, war es nun endlich soweit. Das Installateur-Unternehmen, iKratos Solar- und Energietechnik GmbH aus der Metropolregion Nürnberg, lud alle Kunden, Interessenten und Freunde herzlichst zur Premiere der neusten Solartechnik 2019 ein. Stattgefunden hat das Ganze im Showroom des TESLA Service Centers im Thumberger Weg in Nürnberg.

Vorstellung der neuen SunPower-Technologie

Die US-amerikanische Firma SunPower war das Highlight des Abends. Herr Matthias Döring, Regional Sales Manager Germany, stellte nun endlich das neuste Solarmodul – Powermodul – des Unternehmens offiziell in Deutschland vor. Das neue Paneel übertrifft seinen Vorgänger um satte 40 Watt pro Modul. Somit ist es, mit starken 400 Watt, das leistungsstärkste Modul fürs Eigenheim. Das ermöglicht den Interessenten entweder eine geringere Dachfläche für die gewünschte Gesamtleistung zu nutzen oder bei selber Fläche einen höheren Ertrag zu erzielen.

Altbewährter Tesla Speicher demnächst mit neuen Fähigkeiten

Tesla trumpft aktuell zwar nicht mit neuen Technologien, aber dafür mit Lieferbarkeit und Notstromfähigkeit der Powerwall 2.0. Die Tesla Powerwall 2.0 ist bereits der 2. Speicher aus dem Hause Tesla und mit ihren 13,5 kW Speicherkapazität und seinem Preis einfach unschlagbar. Tesla berichtet, dass es ihnen Mitte des Jahres möglich sein wird, eine Vielzahl von Speichern liefern zu können. Ebenso soll für die Powerwall 2.0 demnächst die Notstromfähigkeit nachrüstbar sein. Hier bleiben Sie immer auf dem Laufenden: https://www.ikratos.de/energienews/

Event zeigt: SunPower, Tesla und iKratos – die beste Kombination

Beide US-amerikanische Unternehmen, SunPower und Tesla, fördern die Zusammenarbeit mit dem fränkischen Unternehmen iKratos Solar- und Energietechnik GmbH, aus der Metropolregion Nürnberg. Bei der Firma Tesla zählt iKratos zu einem der größten Tesla Powerwall Installateuren. Die Firma SunPower setzt noch einen drauf, hier ist iKratos nicht nur ein Fachpartner, sondern seit dem 2. Januar 2019 der erste SunPower Elite-Partner in Deutschland. Qualität und Leistung steht bei iKratos an erster Stelle – Sagen auch Sie ja zu Qualität und Leistung.

Mehr Informationen und ihr passendes Qualitätsangebot erhalten Sie unter www.ikratos.de oder 09192-992800

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

iKratos ist jetzt SunPower Solar Elite Partner in Deutschland

SunPower Elite Partner in Deutschland ist die höchste Auszeichnung für SunPower – Qualitäts Modul – Installateure. SunPower Module gibt es bis zu 470 Watt – mehr Leistung geht nicht – mehr Qualität geht nicht – mehr als Elte Partner in Deutschland zu sein geht auch nicht – kommen Sie zu der Nr 1 für SunPower Elite Technik im Haus und Gewerbebereich. Der Titel SunPower Elite Partner wurde am 2. Januar 2019 an die iKratos GmbH vom Headquarter Europa aus Brüssel an die iKratos GmbH in 91367 Weißenohe vergeben.

Als SunPower Elite Partner ist die iKratos Solar und Energietechnik GmbH – auch Nr 1 von 20.000 Firmen im Deutschland Test – und FOCUS Money. Vor kurzem wurde die Auszeichnung „Deutschlands Beste“ anhand der erreichten Punktzahl – 100 –  im Gesamt-Ranking vergeben.

SunPower ist Maximal Strom Macher auf dem Dach

Wer sich für hocheffiziente Solarmodule interessier weiß, dass einige der effizientesten Panels auf dem Markt von SunPower, einem Hersteller von Panels aus Kalifornien, stammen. SunPower zeichnet sich nicht nur durch seine außergewöhnliche Effizienz, keine Lötbahnen und Maxeon Technik aus, sondern auch durch seine Ästhetik und das exzellente Gewährleistungsangebot (25 Jahre Garantie für Produkt und Leistung).

Was bedeutet es, wenn ein Installateur ein SunPower-Händler ist?

Die meisten Solarinstallationsfirmen arbeiten mit Modulen von verschiedenen Herstellern und Marken. Heute dies morgen das … meist haben billige Module Vorrang vor der Qualität. SunPower hat für den Hausbereich bereits ein 400 Watt Modul – "normale Module leider nur 280 Watt. SunPower-Module unterscheiden sich jedoch erheblich.

Wenn Sie von einem Solarunternehmen ein SunPower-Angebot anfordern, bekommen Kunden meist die Aussage, die sind doch zu teuer (was natürlich nicht stimmt)

Das liegt daran, dass SunPower im Gegensatz zu anderen Herstellern von Solarmodulen über ein bevorzugtes qualifiziertes Händlernetz verfügt.

Wenn Sie von Ihrem Solarinstallateur ein Angebot mit SunPower-Panels erhalten, wurden diese von SunPower nach einem Überprüfungs- und Schulungsprozess dafür zertifiziert. Diese Installateure müssen auch bestimmte Kriterien hinsichtlich der Kundenzufriedenheit erfüllen.

Wenn Installationsunternehmen zu SunPower-Händlern werden, haben sie eine von fünf verschiedenen Stufen:

  • autorisierter Partner
  • Premium-Partner
  • Elite-Partner (iKratos ist der erste in Deutschland)

iKratos ist der erste SunPower Elite Partner in Deutschland

SunPower-Panels gehören sicherlich zu den besten auf dem Markt Sparen Sie mit den besten SunPower Modulen, die es bis jetzt gibt und setzen Sie auf iKratos als SunPower Elite Partner wenn Sie eine hohe Stromrechnung haben. Erstberatung und tel. Auskunft: SunPower Solar Elite Partner ikratos aus Deutschland – Tel 09192 992800

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Neueste Technik für Solaranlagen mit 400 Watt Modul – SunPower Max 3 – Maxeon Technologie ist da

Minimale Flächen werden bei modernen SunPower Max 3 Solarmodulen mit Maxeon Zellen benötigt um maximalen Sonnenstrom auch aus diffusem Licht zu erzielen.

Normale polykristalline oder monokristalline Module mit Lötbahnen auf der Lichtseite gibt es seit vielen Jahren – neu ist aber die Maxeon Technik mit bis zu 400 Watt pro Solarmodul.

Die SunPower Technologie revolutioniert ohne Lötbahnen dank Maxeon Technik seit über 20 Jahren die Technik von vielen Solarherstellern und Modulen – SunPower wird als eines der besten Solarmodule weltweit anerkannt.

SunPower Max 3 – Maxeon-Module mit 400 Watt und 22,6 % Wirkungsgrad – kombinieren die höchste Effizienz, Haltbarkeit und 25 Jahr Voll-Garantie. Dies führt zu mehr Energie und Einsparungen. Maximale Leistung. Minimalistisches Design. Branchenführende Effizienz bedeutet mehr Leistung und Einsparungen pro verfügbarer Fläche. Die SunPower-Technologie hat sich seit vielen Jahren als sehr haltbar erwiesen – bis zu 40 Jahre und mehr sind machbar.

Setzen Sie auf den Marktführer Sunpower mit der Maxeon Technologie – SunPower Max 3 Solarmodule mit 22,6 % Wirkungsgrad und 400 Watt Leistung sind unschlagbare Argumente für preiswerte und haltbare SunPower Solarmodule. Kombinieren Sie Ihr System mit Speicher und erzielen Sie die besten Stromerträge die Ihr Dach liefern kann. Kommen Sie zu SunPower – den Profis der Solarbranche.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Neues Jahr – Neue Technologien – Neue Leistung

Dass, die Menschheit im Bereich erneuerbare Energien noch lange nicht das Maximum erreicht haben ist uns allen bewusst. Und so entwickeln sich die Technologien schnell immer weiter. Der Fortschritt der Hersteller im Bereich der Module war die letzten Jahre enorm. Die ersten Module wiesen lediglich ca. 180 Watt auf und kosteten deutlich mehr Geld. Ein Interessent benötigte somit eine möglichst große Dachfläche um sich selbst ausreichend mit Strom versorgen zu können. Jetzt sehen die Module nicht nur besser aus und sind im Verhältnis günstiger geworden, sondern haben eine viel höhere Leistung.

Die Qual der Wahl – Welcher Hersteller soll es sein?

Neben der Verbesserung der Technologien gibt es nun auch noch mehrere Lieferanten, die Module anbieten. Aber für welchen sollte ich mich entscheiden, wenn ich nur wenig von der Wirkungsweise und Fertigung verstehe? Hier sollten sich die Interessenten in erster Linie an einen guten und regionalen Installateur wenden. Der Anbieter besitzt dann bestimmte Partner mit denen er zusammenarbeitet. Aber im Allgemeinen kann festgestellt werden, dass sich für die Komponenten der Solaranlage an eine Firma mit hervorragenden Referenzen gewandt werden sollte. Wir als Deutschlands Beste in der Kategorie Solartechnik empfehlen hier das US-amerikanische Unternehmen SunPower.

SunPower besticht durch Leistung, Qualität und Garantie

Das US-amerikanische Unternehmen glänzt sowohl durch seine langen Garantiezeiten von  25 Jahren, als auch durch die hohen Leistungen der verschiedenen Premiumpanele. Der Hersteller bietet nicht nur ein bis zwei verschiedene Leistungsstufen an Modulen an, sondern mehrere verschiedene. Vor allem auch Unternehmen unterstützt die Firma mit besonderen Konditionen und großen und leistungsstarken Modulen. Für die Eigenheime waren die 360 Watt Module bislang das stärkste Modul und für Unternehmen die 435 Watt Module. Nun bringt SunPower 2019 ein neues Modul auf den Markt.

SunPower setzt 2019 noch einen drauf…

2019 ist es nun endlich soweit und SunPower bringt sein neustes Powermodul auf den Markt. Das neue Paneel übertrifft seinen Vorgänger um satte 40 Watt pro Modul. Somit ist es das leistungsstärkste Modul fürs Eigenheim. Das ermöglicht den Interessenten entweder eine geringere Dachfläche für die gewünschte Gesamtleistung zu nutzen oder bei selber Fläche einen höheren Ertrag zu erzielen.

Präsentation neuste Solartechnik 2019

Am 17. Januar 2019 findet ab 18:30 im TESLA Service Center – Thumenberger Weg 10, 90491 Nürnberg – eine Vorstellung der neusten Solartechnik 2019 statt. iKratos veranstaltet als Deutschlands Beste in der Kategorie Solartechnik dieses große Event. Neben Tesla werden unter anderem auch die neusten Technologien von Panasonic und SunPower vorgestellt. Hier können Sie alles über das neuste Premium-Modul von SunPower erfahren.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

2019 Strom dich selbst – mit der Balkonsolar – Anlage

Neue Balkonsolar Minianlagen erzeugen eigenen Strom zur Abdeckung der Grundlast Wer seine Stromrechnung 2019 bekommt, wird schnell erkennen, dass Strom teuerer geworden ist. Bis zu 30 % Erhöhung sind 2019 angesagt.

Mit einem Balkonkraftwerk kann man jetzt die Grundlast im eigenen Haus oder Wohnung selbst erzeugen.

Im Prinzip ist es einfach – Balkonsolar auzfstellen oder montieren – Stecker rein und 2 Minuten später wird eigener Strom erzeugt, der sofort die Grundlast im Haus/Wohnung abdeckt bzw. erzeugt. Solaranlagen waren lange Zeit nur etwas für Hauseigentümer, die die Geräte auf dem Dach installiert hatten.

Solaranlage für die Steckdose 

Die Geräte für den Balkon lassen sich wieder abbauen und beim Umzug mitnehmen. Die Anlagen müssen lediglich beim örtlichen Stromanbieter gemeldet werden. Wie leistungsfähig eine solche Anlage ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Selbstverständlich spielt die Anzahl der Sonnenstunden im Jahr eine große Rolle, darüber hinaus sind die Anlagen vor allem auf Südbalkonen zu empfehlen. Bei gleichbleibendem Strompreis spart der Mieter mit einer 300 Watt Anlage ca 80 Euro jährlich.

Auch beim Einkauf der Minikraftwerke – Sofort sparen mit Balkonsolar – so einfach gibt es das. iKratos – Solar der Hersteller für preisgünstige Balkonsolar Kraftwerke u. a. Panasonic kommt aus Bayern, genauer 91367 Weißenohe – hier gibt es ab Lager – im Outlet die günstigen Balkonsolar-Kraftwerke. iKratos Solar und Energietechnik GmbH – Ikratos arbeitet bundesweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Eine der kleinsten und effektivsten Stromerzeugungs Systeme ist die Panasonic Balkon Solar Anlage

Eigener Strom vom Dach oder Balkon wird für Hausbesitzer und Mieter immer beliebter

Selbst erzeugter Strom vom Balkon oder Haus mit einem der kleinsten und effektivsten Balkonsolar Kraftwerk ist schnell montiert und einsatzbereit. Das Panasonic Balkon Solar System ist fix selbst montiert und hilft die Grundstomversorgung der Wohnung oder Haus zu übernehmen. Durch den photovoltaischen Effekt kann tagsüber auch an regnerischen Tagen mit dem Panasonic Balkonsolar System hochwertige Strom-Energie auf dem Balkon von Wohnungen oder auf dem Hausdach direkt erzeugt werdem. Der erzeugte Strom wird dank Solarmodul und dahinter liegendem Inverter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz genutzt.

Und so funktioniert die Balkonsolar Anlage

Das Panasonic Balkon Solar System ist eine kleine vollständige kompakte Photovoltaikanlage. Sie besteht aus Panasonic Solarmodul sowie einem Modulwechselrichter zur Einspeisung in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz.

Durch natürliches Sonnenlicht wird durch den photovoltaischen Effekt in den Panasonic HIT Solarzellen hochwertiger Gleichstrom erzeugt. Ein passender Miniwechselrichter macht daraus Steckdosenstrom mit 240 Volt, dieser Strom wird dann direkt für Kühlschrank Licht und sonstige elektrische Verbraucher genutzt.

Montage Installation und Nutzen

Die Montage erfolgt direkt am Balkon Hausdach oder im Garten – das 240 Watt Panasonic Solarmodul inklusive Modulwechselrichter wird mit einer beliebigen Haussteckdose verbunden – FERTIG. Erzeugt werden so jährlich bis zu 250 KWh Strom – das spart Stromkosten und der Strom wird gleich dort erzeugt wo er auch benötigt wird..

Beratung Ausstellung und Mitnahme von Balkonsolar Kraftwerken – direkt bei der iKratos GmbH – Der Hersteller von Panasonic – Balkonsolar Kraftwerken www.ikratos.de iKratos Solar und Energietechnik GmbH Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox

Kleine Windanlagen für Haus oder Gewerbe – Infos und Beratung

.

Infos zu Kleinwindkraftanlagen Windkraftanlage

Horizontale Windturbinen sind Stand der Technik und anderen Bauformen in Bezug auf Effizienz, Wirtschaftlichkeit und technischer Verfügbarkeit überlegen. Das gilt für große wie für kleine Windkraftanlagen.

Bei großen Windkraftanlagen hat sich im Laufe der Zeit ein Anlagentyp durchgesetzt: Wind-Anlagen mit einer horizontalen Achse, 3 Rotorblättern und mit einem gegen den Wind gerichteten Rotor mit aktiver Nachführung.

Die Menschheit baut seit rund 1.500 Jahren Windmühlen. Die verschiedensten Bauformen wurden entworfen und getestet. Stand der Technik sind horizontale Windräder, denn hier ist der Wirkungsgrad am größten.

Windkraft für zuhause

Eine kleine 3 flüglige Windkraftanlage mit eigenem Mast gutem Wirkungsgrad, ca 1-1,5 m² Durchmesser, Bremseinheit und Netzwechselrichter ist nach EEG förderbar und bis zu 10 m Höhe erlaubt.

Windanlagen und Windgeneratoren zur Netzeinspeisung

Windenergie ist als Quelle umweltschonender Stromproduktion aus regenerativen Quellen seit einigen Jahren recht interessant, steht Windenenergie doch auch 24 h zur Verfügung.

Vor allem Windmühlen oder Segelschiffe nutzen bereits seit vielen Jahrhunderten die Kraft des Windes. Heute geht es uns vor allem um nachhaltige Stromerzeugung.

2014 konnten bereits mehr als 3 % des weltweiten Strombedarfs mit Energie aus Windanlagen gedeckt werden. In Deutschland sind daher viele Windparks entstanden. Und wir alle kennen Sie: die riesigen Windanlagen, die zum Beispiel an den Autobahnen stehen und ihre Rotoren drehen lassen.

Was in den Windparks im großen Stile passiert, ist auch bei Ihnen auf dem Grundstück machbar – dezentral erzeugter Strom aus Windkraft für den Eigengebrauch mit einem hochwertigen Windgenerator.

Wieviel Energie erzeugt eine Kleinwindkraftanlage?

Kleinwindkraftanlagen gibt es in nahezu jeder Größenordnung. Die Nennleistung bei einer bestimmten Wind-Geschwindigkeit ist aber meist bei 8-12 m/s erst zu erreichen.

Was kostet eine Kleinwindanlage

Kleinwindanlagen sind in diversen Preisklassen erhältlich. Anfangs waren sie noch recht teuer, inzwischen sind günstige Anlagen mit ca. 500 Watt Nennleistung komplett mit Wechselrichter und Bremseinheit ca 2.000 Euro

Wie funktioniert eine Kleinwindkraftanlage 

Ein auf einem Mast bitte nicht auf dem Hausdach installierter Windgenerator wandelt die kinetische Energie (Bewegungsenergie) des Windes in elektrische Energie um, die im Haus sofort genutzt werden kann.

Wieviel Energie steckt im Wind?

Die Leistung einer Windenergieanlage, d.h. die Energie, die pro Sekunde geerntet werden kann, ist proportional zur Fläche A, die der Rotor überstreicht und zur 3. Potenz der Windgeschwindigkeit v:  Leistung = Ekin / t ∝ A v3, bei doppelt so großer Windgeschwindigkeit ist also die erzeugte Leistung der Windkraftanlage um einen Faktor 8 größer.

Es ist allerdings zu beachten, dass die Windenergieanlage nur einen Teil der im Wind enthaltenen Energie in elektrische Energie umwandeln kann, denn um die komplette Bewegungsenergie zu ernten, müßte die Luftmasse vollständig abgebremst werden, was einem weiteren Luftstrom durch die Rotorfäche widersprechen würde, denn die Luft müßte hinter dem Rotor stehen bleiben.

Fragen Sie uns oder schreiben Sie uns

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de 

Besuchen Sie unsere Ausstellung mit Beratung mitten im Städtefünfeck – Nürnberg – Fürth – Erlangen Forchheim und Bayreuth – täglich von 9-16 Uhr – Samstag nach Vereinbarung – im "Sonnencafe" – Profitieren Sie von 7.000 Referenzen – ikratos Solar und Energietechnik GmbH –> Platz 1 Solar-Technologie von "Focus Money" und "Deutschlands Beste" bewertet. Bester unter 20.000 Firmen der Kat. Solartechnik.

Originalmeldung direkt auf PresseBox lesen
Mehr von Firma PresseBox